News

So wählen Sie einen Bürostuhl aus

Bürostuhl ergonomisch

Bürostuhl

Der richtige Bürostuhl fördert dynamisches Sitzen statt statischer Haltung. Sie sollten einen finden, der für die Länge und Breite Ihres Oberkörpers bequem ist und über ausreichend Beinfreiheit für eine optimale Haltung verfügt. Abgesehen vom Komfort sollte der Stuhl auch stabil sein und 5 oder mehr Speichen haben, um eine optimale Stabilität zu gewährleisten und Schäden an Bodenoberflächen zu vermeiden. Außerdem sollte es eine angemessene Tragfähigkeit haben. Hier einige Tipps zur Auswahl des richtigen Bürostuhls:

Ergonomischer Bürostuhl sollte eher dynamisches Sitzen als statische Haltung fördern

Ein ergonomischer Bürostuhl sollte den individuellen Körpertyp unterstützen und dynamisches Sitzen statt statischer Haltung fördern. Während das Stehen nur minimale Druckkräfte auf den unteren Rücken ausübt, kann längeres Sitzen zu ungünstigen Körperhaltungen und verminderter Rumpfbewegung führen. In einigen Fällen kann dies sogar zu vermehrten repetitiven Aufgaben der oberen Extremitäten führen. Egal, ob Sie am Schreibtisch oder im Büro arbeiten, ein Stuhl, der dynamisches Sitzen statt statischer Haltung fördert, ist notwendig.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines ergonomischen Bürostuhls die Größe der Sitzfläche. Es muss tief genug sein, um Ihren Rücken aufzunehmen, ohne die Polsterung des Stuhls zu beeinträchtigen. Gleichzeitig muss es Platz zwischen Knien und Stuhl lassen. Ihr Sitz sollte Ihre Oberschenkel mindestens zu 3/4 stützen. Wählen Sie nach Möglichkeit einen Stuhl mit ausziehbarer Sitzfläche, damit Sie ihn im Sitzen leicht verschieben können.

Die Höhe eines ergonomischen Bürostuhls sollte es Ihnen ermöglichen, sich zu bewegen, ohne Ihren Rücken zu belasten. Dies verhindert, dass Sie Ihren Rücken krümmen und Muskelermüdung verursachen. Ebenso sollte der Sitz verstellbar sein, damit Sie Ihre Füße auf einer festen Oberfläche halten können. Die Wahl eines ergonomischen Bürostuhls verbessert Ihren Komfort und verringert Ihr Verletzungs- oder Krankheitsrisiko. Ein guter ergonomischer Bürostuhl wird auch teurer sein als der typische Bürostuhl.

Wenn Sie sich auf Ihrem Stuhl nicht bewegen können, profitieren Sie nicht von den Vorteilen ergonomischer Bürostühle. Die Rückenlehne sollte in der Lage sein, Ihre untere Rückenkrümmung zu unterstützen, was die vorteilhafteste Haltung für Ihre Gesundheit ist. Sie sollten auch einen Stuhl mit fünf Speichen und hochwertigen Rädern wählen, um ein Verrutschen und eine Beschädigung der Bodenflächen zu vermeiden.

Ein ergonomischer Bürostuhl ist nicht nur bequem und stützend, sondern sollte auch zum dynamischen Sitzen statt zu statischem Sitzen animieren. Eine Studie an der Memorial University ergab, dass Teilnehmer eines CoreChair eine aufrechte Haltung einnahmen, was zu Rückenschmerzen führte. Ein coreChair soll die aktive Bewegung der Lenden- und Beckengelenke unterstützen. Es wird empfohlen, dass der Sitz verstellbar ist und eine verstellbare Höhe haben sollte.

Armlehnen

Ein Mechanismus zum Einstellen des Abstands zwischen den Armlehnen eines Bürostuhls ist vorgesehen. Der Mechanismus umfasst ein Gleitelement und einen Einstellgriff. Das Gleitelement ist mit dem unteren Ende einer der Armlehnen verbunden. Das Basiselement wird in die Sitzfläche des Stuhls geschraubt. Das Gleitelement kann relativ zum Basiselement seitlich gleiten, wodurch die Armlehnen auf unterschiedliche Positionen eingestellt werden können.

Die Armlehnen eines Bürostuhls sollten verstellbar sein, damit Sie sie an Ihre Körpergröße und Ihren Schulterwinkel anpassen können. Achten Sie jedoch darauf, dass sie nicht auf dem Schreibtisch aufliegen oder zu hoch sind. Sie sollten einen 90-Grad-Winkel zwischen den Armlehnen und Ihrem Arbeitsplatz anstreben. Eine solche Konfiguration fördert eine gute Körperhaltung und reduziert Rückenschmerzen. Außerdem sollten Sie die Armlehnenhöhe entsprechend dem Platz wählen, den Sie unter dem Schreibtisch haben.

Armlehnen eines Bürostuhls sind ein sehr wichtiges Merkmal. Die Armlehnen sind der wichtigste Teil des Stuhls und können Ihren Arbeitstag beeinträchtigen oder beeinträchtigen. Sie sollten einen Stuhl wählen, der Ihre Schultern stützt, und nicht einen, der Ihre Bewegung einschränkt. Auch die Armlehnen sind ein wichtiger Aspekt bei der Auswahl eines Bürostuhls. Sie sind sehr bequem und können zu Ihrem allgemeinen Wohlbefinden beitragen. Die richtige Armlehnenhöhe und -breite kann Ihnen helfen, die perfekte Arbeitsplatzumgebung zu schaffen.

Sie sollten die Armlehnen Ihres Bürostuhls regelmäßig reinigen und pflegen. Sie können sich mit der Zeit lockern oder abnutzen. Damit die Armlehnen wie neu aussehen, können Sie sie festziehen. Bei einigen Stühlen sind sogar Armlehnenspannventile vorhanden. Es ist wichtig, die richtige Technik zum Anziehen der Armlehne zu kennen. Möglicherweise müssen Sie dazu einen Schraubendreher verwenden. Wenn Sie diese Werkzeuge nicht haben, sollten Sie stattdessen den Kauf von Armlehnenbezügen in Betracht ziehen. Diese sind in der Regel aus hochwertigen Materialien gefertigt und maschinenwaschbar.

Das Auswechseln der Armlehnen Ihres Bürostuhls erfordert möglicherweise einige Heimwerkerarbeiten. Bevor Sie mit dem Austausch beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass die neue Armlehne in das Basiselement Ihres Stuhls passt. Wenn Ihr aktueller Arm nicht passt, müssen Sie möglicherweise einen neuen installieren, indem Sie die Befestigungslöcher sorgfältig ausrichten. Messen Sie am besten die Tiefe der vorhandenen Armlehne und prüfen Sie die genaue Position mit einem Lineal.

Sitzhöhe

Die Sitzhöhe eines Stuhls sollte so eingestellt werden, dass der Benutzer bequem auf dem Sitz sitzen kann. Zum Beispiel benötigt eine Person, die bei 19 Fuß und 24 Zoll steht, einen Stuhl mit einer Sitzhöhe von XNUMX Zoll, während eine Person, die bei XNUMX Fuß und XNUMX/XNUMX steht, einen Stuhl mit einer Sitzhöhe von XNUMX Zoll benötigt. Die Sitzhöhe eines Stuhls sollte auch verstellbar sein, damit der Benutzer ihn an seine spezifischen Bedürfnisse anpassen kann.

Wenn Sie vorhaben, die Sitzfläche eines Bürostuhls über viele Stunden zu nutzen, sollten Sie die Länge der Rückenlehne berücksichtigen. Eine gute Faustregel zum Messen der Sitzbreite ist, sich auf den Sitz zu setzen und von der Kniekehle bis zum Boden zu messen. Stellen Sie sicher, dass Sie vor der Messung alle Schuhe ausziehen, da dies die Messung beeinflusst. Wenn die Maße abweichen, sollten Sie einen anderen Stuhl kaufen. Alternativ können Sie einen verstellbaren Stuhl kaufen, aber Sie sollten sicherstellen, dass Sie einen Stuhl wählen, der mit einer angemessenen Lordosenstütze ausgestattet ist, eine Eigenschaft, die die meisten Bürostühle haben werden.

Die ideale Sitzhöhe eines Bürostuhls sollte so eingestellt sein, dass Ihre Füße den Boden berühren. Alternativ sollten deine Knie in einem 90-Grad-Winkel stehen und deine Arme parallel zum Schreibtisch sein. Die ideale Stuhlsitzhöhe liegt knapp unter der Kniescheibe, wodurch Ihre Arm- und Schultermuskulatur entspannt bleibt und das Risiko einer Armermüdung minimiert wird. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Sie sich auf dem Stuhl wohlfühlen und dass es bequem ist, darin zu sitzen.

Wenn Sie ein Profi sind, ist es wichtig zu wissen, wie Sie die Sitzhöhe Ihres Bürostuhls für den effektivsten ergonomischen Arbeitsplatz einstellen können. Die richtige Höhe kann Ihnen helfen, Ihre Maus, Tastatur und Ihren Schreibtisch auszurichten, um Ihre Körperhaltung zu verbessern. Ein zu hoher oder zu niedriger Stuhl kann Ihren Nacken belasten und sogar Ihre Schultern und Ihren Rücken verspannen. Das ist nicht gut für deine Gesundheit und kann zu Konzentrationsschwäche führen.

Material

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, einen neuen Bürostuhl zu kaufen, sollten Sie sich zunächst Gedanken über das Material machen, aus dem er besteht. Leder ist eine klassische Wahl, aber Sie können auch eine Vielzahl von Materialien finden, die sowohl attraktiv als auch bequem sind. Ein Polyestergewebe beispielsweise behält seine Farbe länger als Leder. Dies macht ihn zu einer großartigen Wahl für Bürostühle, insbesondere solche mit Netzrücken. PU-Leder ist auch eine beliebte Wahl, und Sie können erschwingliche Optionen finden.

Eine weitere Option ist Mesh, das atmungsaktiv ist. Bürostühle aus Mesh sind eine gute Wahl für Menschen, die nicht viel Geld für Polsterung ausgeben möchten. Sie sind bequem, leicht und passen sich Ihrer Körperform an. Sie neigen auch nicht zu Rückenproblemen und sind außerdem kostengünstig. Mesh-Stühle bieten nicht nur großen Komfort, sondern sind auch pflegeleicht und erfordern nicht so viel Wartung. Sie sind eine großartige Wahl für heißere Büros, in denen die Temperatur steigen kann und niedrigere Temperaturen ein Problem darstellen können.

Ein Bürostuhl aus Leder bietet einen repräsentativeren Look. Es ist sehr langlebig und verleiht Ihrem Setup ein professionelles Aussehen. Leder ist außerdem atmungsaktiv, sodass Ihr Körper keine Wärme speichert, und es verhindert, dass sich starke Gerüche ansammeln. Wenn Sie es sich leisten können, können Sie immer einen Stuhl aus Kunstleder wählen, der eine ähnliche Haltbarkeit wie echtes Leder hat. Stellen Sie nur sicher, dass es nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist.

Eine weitere Option für Bürostühle ist Kunststoff. Obwohl sie nicht viel Rückenunterstützung bieten, sind sie oft kostengünstig und leicht zu reinigen. Sie lassen sich platzsparend stapeln. Sie sind auch in lustigen Designs erhältlich, die ein Büro beleben können. Sie sind jedoch nicht die bequemste Option, also ziehen Sie unbedingt andere Optionen in Betracht, bevor Sie einen Kunststoffstuhl kaufen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Material für Sie am besten geeignet ist, wählen Sie stattdessen Bürostühle aus Stoff.