News

So finden Sie die besten Büromöbel

Stehtisch

Büromöbel

Bei der Suche nach Büromöbeln gibt es viele Dinge zu beachten. Zu diesen Faktoren gehören Komfort und ergonomisches Design. Sie sollten auch Farbe und Lagerung berücksichtigen. Letztendlich sollen Ihre Möbel Sie produktiver machen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie die richtigen Büromöbel für Ihren Raum finden. Hier sind einige Tipps:

Ergonomisches Design

Es ist kein Geheimnis, dass Büromöbel einen wesentlichen Beitrag zur Gesundheit der Mitarbeiter leisten. Das ergonomische Design hilft, sich wiederholenden Stress, Verletzungen und Krankheiten zu reduzieren. Es erhöht auch die Mitarbeiterzufriedenheit und -bindung. Mitarbeiter werden effizienter arbeiten und qualitativ hochwertigere Arbeit leisten, wenn sie keine Schmerzen haben. Aber wie verbessert ergonomisches Design den Arbeitsplatz? Lass uns genauer hinschauen. Das bedeutet es für Ihre Mitarbeiter.

Viele Mitarbeiter leiden unter Rückenschmerzen. Laut einer Steelcase-Studie sitzen bis zu 80 % der Arbeitnehmer. Langes Sitzen kann zu einer schlechten Durchblutung und einem verlangsamten Stoffwechsel führen, was wiederum die Produktivität beeinträchtigt. Ergonomische Büromöbel helfen bei diesen Problemen, indem sie natürliche Bewegungen und agiles Arbeiten fördern. Ergonomische Büromöbel tragen dazu bei, dass sich Ihre Mitarbeiter bei der Arbeit wohler fühlen und bessere Leistungen erbringen. Ergonomische Büromöbel verbessern auch das Engagement und die Qualität der Mitarbeiter. Ergonomisches Bürodesign lässt sich ganz einfach in Ihrem Büro umsetzen.

Eine einfache Möglichkeit, Ihren Arbeitsplatz ergonomischer zu gestalten, ist die Installation von menschenzentrierten Möbeln. Steelcase ist mit der Einführung der Global Posture Study noch einen Schritt weiter gegangen. Ihr Gesture Chair zum Beispiel ahmt menschliche Bewegungen nach, indem sie es dem Sitz ermöglicht, sich synchron mit der Rückenlehne des Stuhls zu bewegen. Seine ergonomischen Armlehnen sind für eine bessere Bewegungsfreiheit an den Hüften angebracht. Es ist leicht zu erkennen, wie diese Änderungen die Produktivität vieler Mitarbeiter verbessert haben.

Moderne Arbeitnehmer sind mobiler denn je und viele von ihnen verbringen den größten Teil ihres Tages bei der Arbeit. Ergonomische Büromöbel haben viele Vorteile, einschließlich der Verbesserung des Wohlbefindens und der Zufriedenheit der Mitarbeiter. Ergonomische Büromöbel sind für die Gesundheit der Arbeitnehmer von heute unerlässlich. Indem Arbeitgeber in ihre Gesundheit investieren, zeigen sie ihnen, wie sehr ihnen ihr Team am Herzen liegt. Mitarbeiter, die sich bei der Arbeit geschätzt fühlen, sind tendenziell produktiver und glücklicher.

Komfort

Der Gesamtkomfort eines Büros ist ein entscheidender Faktor für jeden Arbeitsplatz. Die Gestaltung eines Büros sollte die physischen und psychischen Eigenschaften seiner Mitarbeiter berücksichtigen. Es muss bequem sein, darauf zu sitzen, und dem humanisierten Designkonzept entsprechen, um unnötige Beschwerden zu vermeiden. Auf diese Weise wird die Verwendung sicherer und unnötige Sicherheitsrisiken werden reduziert. Komfort ist einer der wichtigsten Faktoren, die beim Kauf von Büromöbeln zu berücksichtigen sind. Lesen Sie weiter, um mehr über die Vorteile bequemer Büromöbel zu erfahren.

Ergonomie ist das Studium des Designs mit Blick auf den Menschen. Ergonomie zielt darauf ab, den Komfort und die Produktivität am Arbeitsplatz zu verbessern. Es betrachtet alles, was ein Arbeiter acht Stunden am Tag nutzt, von der Beleuchtung bis zu den Büromöbeln. Und weil viele Arbeiter acht Stunden vor dem Computer verbringen, lässt sich dieses Wissen auf eine Vielzahl von Produkten anwenden. Auch die Art des verwendeten Lichts lässt sich durch die Ergonomie beeinflussen. Es ist wichtig, ein Gleichgewicht zwischen Komfort und Effizienz zu finden.

Ob ein Büro ergonomisch gestaltet ist oder nicht, kann sich auf die Motivation und Produktivität der Mitarbeiter auswirken. Ergonomische Büromöbel passen sich der Krümmung der menschlichen Wirbelsäule an. Auch das Design und die Seitenverhältnisse von Bürotischen und -stühlen sollten eine gute Sitzhaltung fördern. Auch das Design eines Bürostuhls sollte den Rücken stützen und für einen guten Beinwinkel sorgen. Auch die ergonomische Gestaltung sollte der Unternehmensgröße und -form angemessen sein. Bequem soll es für Mitarbeiter sein, vor allem für diejenigen mit Rückenproblemen.

Storage

Während ein Büro wie ein steriler Raum erscheinen mag, kann übermäßige Unordnung den Stress der Mitarbeiter tatsächlich erhöhen. Unordnung dominiert immer den Geist und erinnert die Mitarbeiter an ihre Aufgaben und Fristen. Denken Sie bei der Gestaltung des Büros daran, wie viel Stauraum Sie in Zukunft benötigen werden. Der beste Weg, um Unordnung zu vermeiden, besteht darin, Akten in mehreren Ablagefächern Ihrer Büromöbel zu verstecken. Sie können auch einen Hauch von Stil hinzufügen, indem Sie Farben wählen, die zur Marke passen. Helle Farben können die Harmonie an Ihrem Arbeitsplatz verbessern, Ihre Produktivität steigern und die Farbe Ihres Unternehmens bekräftigen.

Bürospeicherlösungen können die Effizienz steigern und die Produktivität anregen. In einem Büro stapeln sich schnell Akten und Dokumente. Büro-Aufbewahrungslösungen müssen funktional und leicht zugänglich sein. Büromöbel sind ohne Stauraum nicht komplett. Es gibt eine Vielzahl von Stilen und Materialien zur Auswahl. Zum Beispiel sind Bodenschränke groß und nehmen viel Bodenfläche ein, aber sie enthalten viel Platz im Inneren. Wandschränke sind kleiner, haben aber eine ähnliche Ästhetik wie Bodenschränke. Wandmontierte Aufbewahrungsschränke sind eine gute Option für kleine Büros, da sie den Platz maximieren.

Wenn Sie zusätzlichen Stauraum benötigen, sollten Sie die Verwendung von Schubladen mit Sockel in Betracht ziehen. Sie passen perfekt unter die meisten Standard-Bürotische und werden oft als „niedrige Schubladen“ bezeichnet. Sockelschubladen sind in Ausführungen mit zwei oder drei Schubladen erhältlich. Sie können auch andere Besonderheiten haben, wie z. B. eine eingebaute Beleuchtung. Es gibt viele Arten von Aufbewahrungsinseln, darunter Regale, Türen und Aktenschränke. Abschließbare Einheiten sind die sicherste Art der Aufbewahrung.

Farben

Es gibt bestimmte Farben, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie die Konzentration in Ihrem Büro fördern möchten. Diese Farben sind für Ihre Arbeit weniger vorteilhaft, haben aber dennoch ihre Berechtigung. Schwarz beispielsweise wirkt staubig und stumpf. Außerdem ist es am besten, die Anzahl der Farben zu begrenzen, die Sie in einem Raum verwenden, z. B. Blau, Grau und Schwarz. Sie sollten auch Komplementärfarben wie Weiß, Braun und Beige verwenden. Diese Farben können verwendet werden, um eine beruhigende Umgebung zu schaffen.

Braun ist eine beruhigende und warme Farbe, die Ihnen helfen kann, sich in Ihrem Büro zu entspannen und zu konzentrieren. Es fügt sich auch gut in einen offenen Raum ein. Braunes Laminat und Holzdekor sind ideale Farben für Büros. Blau ist eine kühle und beruhigende Farbe, aber es ist nicht ratsam, sie im Büro zu verwenden, wenn Sie Besprechungen mit Ihren Kunden planen. Blau fördert Kreativität und Leistung, ist aber nicht so beruhigend wie Gelb.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl von Büromöbeln die Farbe des Raums und die Bild- und Klangsignatur des Unternehmens. In einem großen Unternehmen können Sie eine Farbe wählen, die Ihre Marke und ihr Image widerspiegelt. Sie können auch eine Farbe wählen, die zu der Gegend passt, in der Sie sich befinden. Wenn Sie in einem alten Markenunternehmen arbeiten, sollten Sie auf jeder Etage eine andere Farbe verwenden. Die Mitarbeiter sind motivierter, ihre Aufgaben zu erledigen, wenn das Büro wie ein Zuhause aussieht.

Denken Sie daran, dass die Farben, die Sie für Ihr Büro wählen, Ihre Produktivität beeinflussen können. Einige Farben fördern die Konzentration und den Fokus, während andere davon ablenken können. Wenn Sie in einem Job sind, der ein hohes Maß an Aufmerksamkeit und körperlicher Aktivität erfordert, kann Rot von Vorteil sein. Die gleiche Farbe kann für Ihre Mitarbeiter negativ oder erhebend sein. Wählen Sie also Ihre Bürofarbe mit Bedacht! Achten Sie nur darauf, helle oder neutrale Farben zu verwenden, und denken Sie daran, Büromöbel zu wählen, die gut mit dem Rest Ihrer Einrichtung harmonieren.

Preis

Die Kosten für Büromöbel sind oft ein entscheidender Faktor, wenn es darum geht, die richtigen Möbel für die Bedürfnisse Ihres Unternehmens auszuwählen. Sie können Geld sparen, indem Sie Stücke wählen, die nicht aus den gleichen Materialien bestehen. Denken Sie auch daran, dass der anfängliche Verkaufspreis der von Ihnen ausgewählten Möbel möglicherweise nicht die vollen Kosten widerspiegelt. Neue Kabinen, Wände und große Schreibtische müssen möglicherweise installiert und montiert werden. Ein weiterer Kostenfaktor im Zusammenhang mit Büromöbeln sind Reparaturen. Wenn Ihr Schreibtisch kaputt geht, haben Sie keine Garantie, und diese Kosten summieren sich erheblich.

Wenn Sie ein größeres Unternehmen haben, könnten Sie daran interessiert sein, einen Schätzer zu verwenden, um die Kosten zu schätzen. Dieses Tool berücksichtigt die Anzahl der Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen, die verfügbare Quadratmeterzahl und die Arten von Möbeln, die Sie verwenden möchten. Der Schätzer berechnet Ihnen basierend auf diesen Faktoren die Kosten pro Quadratfuß. Abhängig von der Qualität Ihrer Möbel kann der Preis pro Quadratfuß zwischen 3.25 $ und 975 $ pro Quadratfuß liegen.

Die Kosten für Büromöbel sind sehr unterschiedlich. Dennoch sollte die Art der Möbel, die Sie wählen, zu den anderen Möbeln im Raum passen. Vermeiden Sie den Kauf von bunten Artikeln, da diese leicht auffallen und den Raum kleiner erscheinen lassen. Helle Artikel eignen sich besser für Büros mit engen Platzverhältnissen. Wenn Sie jedoch ein preisbewusster Geschäftsinhaber sind, können Sie günstigere Stücke in weißen und schwarzen Farbschemata wählen. Berücksichtigen Sie neben der Qualität auch die Haltbarkeit und Tragbarkeit Ihrer Möbel.

Der Marktforschungsbericht Büromöbel untersucht globale Datenänderungen und das Wachstum des Marktes. Diese Studie bewertet auch, wie Gewinnniveaus kontrolliert werden und wie Sie in den Markt investieren können, um Ihre Gewinne zu maximieren. Es zeigt auch Branchentrends auf und analysiert den Wettbewerb. Es ist auch eine wertvolle Informationsquelle für Investoren und ermöglicht es ihnen, das Wettbewerbsumfeld in dieser Branche zu verstehen. Wenn es um Büromöbel geht, ist Forschung der Schlüssel zum Aufbau eines Wettbewerbsvorteils auf dem Markt.